SBU Schwedt GmbH‎ > ‎Leistungen‎ > ‎

Historische Holzpumpen

Seit Jahrhunderten wird Wasser von Pumpen verschiedenster Art gefördert. Bis vor wenigen Jahrzehnten fand man Schwengelpumpen aus Holz oder Metall in jedem Ort. Die Menschen holten mit Eimern das Wasser oder kamen, um sich zu erfrischen.

Vielerorts sind die Pumpen heute völlig verschwunden. Nur noch selten trifft man diese Zeugen der vergangenen Zeit. In modernen Städten waren solche Pumpen überflüssig und nahmen nur noch Platz weg. Ein wichtiges Kulturgut und Zeugnis alter Handwerkskunst verschwand fast unbemerkt aus unserem Alltag.

Heute besinnt man sich im Zuge von Dorf- und Altstadtsanierungen vielerorts der alten Pumpen. Auch im modernen Städtebau ist die Holzpumpe ein Blickfang und Anziehungspunkt. Vergessene Brunnen können aktiviert werden und wie einst frisches Wasser liefern. Auch Bohrbrunnen eignen sich für den Holzpumpenbetrieb.

Die SBU Schwedt GmbH, ehemals Firma Franz Schönwetter, kann auf eine über 180-jährige Tradition zurückblicken. Seit den Anfängen des 19. Jahrhunderts werden hier Holzpumpen in Handarbeit und nach Kundenwunsch gefertigt.
 

Schematische Darstellung einer historischen Holzpumpe

Schematische Darstellung einer historischen Holzpumpe


Comments